Kurzadresse dieser Webseite: http://zweite-email-adresse.aiai.de

So legen Sie eine zweite E-Mail-Adresse an ohne zwei Postfächer bedienen zu müssen

Eine Übersicht: Legen Sie bei einem anderen Provider oder beim gleichen , wo Sie schon sind, z.B. bei web.de oder gmx.de eine neue E-Mail-Adresse (=Postfach) an. In den Einstellungen des neuen Postfaches geben Sie dann eine Weiterleitung aller E-Mails an Ihre Haupt-E-Mail-Adresse ein. Fertig! Schon haben Sie zwei E-Mail-Adressen aber keine zwei Postfächer zu kontrollieren.

Ich warne vor  t-online.de, kabel deutschland und freenet und me.com, weil diese Provider im Sinne des Establishments zensieren. Meine E-Mail an diese Provider gehen kaum oder nur unter größten Schwierigkeiten durch, verursachen Spam-Meldungen, dann schreibe ich Sie eventuell nicht mehr weiter an. Wenn keine E-Mails mehr kommen, kann es daran liegen.

Die Schritte im Einzelnen:

Hier ein Beispiel mit gmx.de, mit web.de gehts genauso nur in Farbe gelb, web.de und gmx.de gehören ja zusammen. Sie haben sich also schon eine neue E-Mail-Adresse bei gmx.de angelegt. Jetzt fehlt noch die Weiterleitung auf Ihre Haupt-E-MAil-Adresse max.muster@gmail.com.

Klicken Sie unten links auf "Einstellungen" , dann in der Mitte auf Filterregeln, dann rechts auf "Eigene Filterregel erstellen". Dann öffnet sich ein Fenster, in dem stellen Sie alles ein wie folgt:

Jetzt auf "Filterregel erstellen" klicken und das wars schon! Sie sehen dann: "alle neuen E-Mails"  werden an "max.muster@gmail.com" weitergeleitet. Das wars schon! Machen Sie gleich einen Test. schreiben Sie sich von Ihrem max.muster@gmail.com einen E-Mail an Ihr neues Postfach. Die sollte dann binnen weniger Sekunden weitergeleitet in Ihrem gmail-Posteingang erscheinen. 🙂

Haben Sie einen Fehler gefunden? Haben Sie eine Anregung oder  eine Frage dazu?  Bitte per Kontaktformular oder an egerlach@gleichberechtigt.eu, Gruss Eckard Gerlach