Hat De Maiziere wieder gelogen? Auch abgelehnte Asylbewerber haben jetzt ein Bleiberecht!

12.07.2016

Dieser Artikel als Audio:

Kann das sein? Abschiebungen waren einmal? Ein Bleiberecht ist Realität geworden: das “Integrationsgesetz“! (*1)

Hat Innenminister De Maiziere nicht Anfang Juni groß getönt, dass er schnellere Abschiebungen wolle? (*2) Jetzt hat ein Gesetz den Bundesrat passiert, das jedem Asylbewerber ein Bleiberecht gibt, natürlich auf Kosten der Steuerzahler bzw. einer noch höheren Staatsverschuldung. Ist eine noch größere Provokation von politisch rechten Kräften möglich? Ist das Absicht? Soll der gewaltige Anstieg an Kriminalität und sexuellen Übergriffen so weitergehen, bzw. soll daraus der von vielen Eliten gewünschte totalitäre Polizei- und Überwachungsstaat entwachsen (*3), damit dann die “lästige” Demokratie abgeschaltet werden kann? (*4 >>VIDEO)

Soll sich die Weimarer Republik wiederholen? Wie selbstzerstörerisch muss ein Wähler veranlagt sein, um noch CDU, SPD, Grüne oder Linke zu wählen, die das Integrationsgesetz aktiv oder passiv durch protestloses Durchwinken zu verantworten haben?

>> Tragen Sie sich jetzt in den E-Mail-Verteiler ein, wenn Ihnen Freiheit und insbesondere Meinungsfreiheit und Demokratie etwas bedeuten.

Geld spielt offenbar keine Rolle. Höchste Zeit, die Forderung nach finanzieller Gleichberechtigung mit Migranten zu stellen, die unsere Politiker mit  durchschnittlich 2.000,- bis 3.000,- Euro pro Monat fürstlich umsorgen. Fordern wir, die das und die stolzen Bezüge (“Diäten”) von Politikern in der Größenordnung zwischen 10.000,- und 20.000,- finanzieren, ebenso 2.000,- bis 3.000,- Euro pro Monat. Bescheiden wir uns im ersten Schritt mit 850,- Euro pro Monat. Tragen Sie sich jetzt in unseren E-Mail-Verteiler ein, wenn Sie sich der Forderung anschließen.

Die Mainstream-Medien, mit erstaunlicher Ausnahme von “welt.de” (*1), berichten über das Bleiberecht für alle Asylbewerber typischerweise nicht. Tragen Sie sich in E-Mail-Verteiler auch mit dem Ziel ein, über Neuigkeiten informiert zu werden, die der Mainstream nicht verkündet.

E.Gerlach

 

(*1) http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/stefan-schubert/integrationsgesetz-einklagbare-ansprueche-fuer-abgelehnte-asylbewerber.html
http://www.welt.de/politik/deutschland/article156905294/Unter-einer-Bedingung-koennen-abgelehnte-Asylbewerber-bleiben.html

(*2) http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_77992324/fluechtlingskrise-de-maiziere-will-schnellere-abschiebungen.html

(*3)  http://www.badische-zeitung.de/panorama/deutsche-wollen-mehr-polizei–124685156.html
http://www.nordbayern.de/politik/deutsche-haben-angst-vor-terror-und-zuwanderung-1.5338700

(*4) Bundeswehrsoldat behauptet: “Absicht!” https://www.youtube.com/watch?v=k53gRUxWUxg

PS: Des weiteren empfehle ich die folgenden online-Portale täglich zu lesen, wenn Sie selbst die Lügen der regierungstreuen Mainstreampresse entdecken wollen:

  1. Kopp-Verlag  http://info.kopp-verlag.de (mit großem tagesaktuellem Pressespiegel!
  2. Epochtimes  http://www.epochtimes.de/
  3. unzensuriert.at  http://unzensuriert.at
  4. Deutsche Wirtschafts Nachrichten http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/
  5. Die Freie Welt  http://freiewelt.net
  6. Junge Freiheit https://jungefreiheit.de

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder eine Anfrage!

* Denotes Required Field