4.500 Migranten (“Flüchtlinge”) an nur einem Tag über das Mittelmeer

24.06.2016

In einem Video(*1) haben wir die Verdopplung der Anzahl an Migranten im Vergleich zum Vorjahr auf 2,2 Millionen in 2016 berechnet und geschätzt, 1,1 Millionen sind es jetzt schon. Über 12.000 Migranten waren es schon Ende Mai (*2). Jetzt meldet die Italienische Küstenwache 4.500 Migranten (“Flüchtlinge”) an nur einem Tag(*3). Insgesamt wird ein Anstieg der Anzahl der Migranten erwartet, weil das Wetter im Mittelmeer besser wird. Von pauschal “Flüchtlingen” zu sprechen ist manipulativ weil es Bedürftigkeit und Mitleid weckt – und vermutlich auch wecken soll. Tatsächlich hat sogar längst der Vizepräsident der E-Kommission, Frans Timmermans zugegeben, dass 60% der Migranten Wirtschaftsflüchtlinge sind (*4) kein Recht auf Asyl haben und an den EU-Grenzen bereits abgewiesen werden müssten. Merkel und andere lehnen das aber weithin ab. Es scheint also weiterhin Geld im Überfluss vorhanden zu sein, für uns von gleichberechtigt.eu heißt das, die Forderung nach 850.- Euro für jeden umso stärker zu verbreiten.
Anmerkung: wenn schon die politisch korrekte EU-Kommission 60% Wirtschaftsflüchtlinge eingesteht, dann ist die Realität womöglich bei 90 bis 95% Wirtschaftsflüchtlingen zu finden.

Gerne hinterlassen Sie (unten) einen Kommentar.
E.Gerlach

(*1)Video  https://youtu.be/Q5w-QCU5Ksw
(*2) http://www.epochtimes.de/politik/europa/italien-plus-681-afrikanische-migranten-in-einer-woche-schwimmende-hotspots-vorgeschlagen-a1335726.html
(*3) http://www.epochtimes.de/politik/welt/italiens-kuestenwache-4500-migranten-an-einem-tag-gerettet-mehr-werden-folgen-a1339400.html
(
*4) http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/28/eu-gesteht-60-prozent-der-einwanderer-sind-keine-fluechtlinge/

(*1) Das Video zum direkt starten:

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder eine Anfrage!

* Denotes Required Field