Finanzielle Gleichberechtigung mit Asylanten bzw. Migranten
www.gleichberechtigt.eu

850,- Euro monatlich für alle! 1.000,- Euro Kindergeld! Diese Forderungen sind sehr bescheidene Forderungen gegenüber den durchschnittlichen Kosten für jeden Zuwanderer.

Mehr Informationen nur per E-Mail an Sie persönlich! Warum? - Lesen Sie unterhalb weiter.

Der von der SPD angeführte Zensurapparat unter Justizminister Volker Maas und ihre steuerlich geförderten oder vollständig bezahlten Ableger nehmen mit Abmahnungen von Webseiten missliebiger Inhalte neue Fahrt auf. Die "kleinen" Webseitenbetreiber und Blogger sollen mit Klagen und damit verbundenem Rechtsanwaltszwang - einem Nazi- und Anti-Juden-Gesetz, das Anwälten ein profitables Monopol verschafft - mürbe gemacht, ausgetrocknet und weggefegt werden. Zum Nachlesen: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/mundtot-gemacht-kritische-blogger-und-aktivisten-werden-zunehmend-wirtschaftlichem-druck-ausgesetzt-a2182836.html.

Für brisante Information müssen Sie sich jetzt leider erst in den E-Mail-Verteiler eintragen. Das ist ähnlich wie in der DDR mit Stasi, dort sprachen sich die richtigen Informationen auch nur von Mund-zu-Mund herum.

Wenn Ihnen an Demokratie und Meinungsvielfalt und Meinungsfreiheit etwas liegt und Sie über den Tellerrand der Mainstreampresse mit GEZ-Sendern ARD und ZDF hinweg sehen wollen, dann tragen Sie sich jetzt ein:

Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen. Der Datenschutz wird eingehalten.

Zum Schluss die gute Nachricht: das Links-Establishment von CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP und Linke zeigt mit derartigen verfassungsfeindlichen Aktionen gegen andere Meinungen und Vertuschungen von tatsächlichen Verhältnissen und Zahlen, dass es Angst hat, die Zustimmung im Volk und damit die Macht zu verlieren. Und diese Angst ist begründet, das Establishment ist dabei, sich aufzulösen, weil es an eigenen Widersprüchen erstickt wie einst der Kommunismus und die DDR.

Helfen Sie mit, "wagen Sie ein Stück Demokratie", wie es einst Bundeskanzler Willi Brand formulierte. Tragen Sie sich jetzt in den E-Mailverteiler ein!